Share |

Konzertreihe Gottfried Böttger & Freunde, Marstall Ahrensburg

Im Rahmen der Konzertreihe "Gottfried Böttger & Freunde" lädt Gottfried Böttger mehrmals im Jahr musikalische Gäste in das Kulturzentrum Marstall, Ahrensburg ein.

www.marstall-ahrensburg.de


NÄCHSTES KONZERT:

31.5.2013:

Gottfried Böttger & Freunde

Gäste: Janice Harrington (Gesang), Robbie Smith (Gesang, Schlagzeug), Werner Gürtler (Posaune)

Mehr zu den Künstlern:

www.janice-harrington.com

www.myspace.com/robbiesmithmove

 

**************************************************************************************************

1. September 2012

Gottfried Böttger & Christian Willisohn an zwei Flügeln

Mehr zu Christian Willisohn:

www.willisohn.com

**************************************************************************************************

Seine Gäste am 27. Januar 2012 waren:

- Ruth Rockenschaub (Gesang, Ukulele)

- Jürgen Attig (Kontrabass)

- Thomas Keller (Saxofon)

- Dave Bowler (Schlagzeug, Gesang)

 

RUTH ROCKENSCHAUB (Gesang, Ukulele):

Die Österreicherin wurde bekannt als Radio- DJ der NDR- Sendungen SOULTRAIN,  MUSIK FÜR JUNGE LEUTE und NACHTCLUB sowie als Moderatorin des ROCKPALAST (WDR).

Sie absolvierte eine Gesangs- und Sprechausbildung, hat bundesweit als Studiosängerin gearbeitet, spricht Werbung ( IKEA, LOTTO, LINDT, VW, MERCEDES, TCHIBO, PANASONIC etc.) und Synchron (WERNER, DIE OTTIFANTEN, DERRICK, CSI, PRIVIDENCE etc.), leiht ihre Stimme diversen Figuren in Computerspielen, ist Schauspielerin (RITA’S WELT, GROSSSTADTREVIER) und Comedian (DAS, N3, Quatsch Comedy Club und BAR JEDER VERNUNFT, Berlin), hält öffentliche Literaturlesungen in verschiedenen Genres und widmet sich jungen österreichischen Bühnentalenten als Coach.
Ruth Rockenschaub tritt mit ihrer Ukulele vorrangig auf Corporate Events in Deutschland und Österreich auf und spielt Beliebtes in eigenen Arrangements.
Ihr persönliches Engagement gilt der Stiftung Centralbibliothek für Blinde in Hamburg, für die sie seit mehreren Jahren Hörbücher einspricht.
http://www.ruthrockenschaub.com
 

JÜRGEN ATTIG (Bass):

Jürgen Attig gehört zu den herausragenden Bassisten in Deutschland. Mit seinem breiten musikalischen Spektrum wirkte er in Bands und Projekten unterschiedlichster Stilistiken mit, von Jazz bis Pop, und kann zahlreiche USA- und Europatourneen vorweisen, die ihn im Rahmen bekannter Festivals u.a. nach Montreux, Nizza, Paris, Bergen, Korsika oder Rom führten. Große Erfolge feierte er mit den Popbands „Felix De Luxe“ um Michy Reincke (Mit einem Taxi nach Paris) und den „Rainbirds“ oder auch an der Seite von Georgette Dee. 1993 stieg er ins Musicalfach ein, spielte  bei „Little Shop of Horrors“, „Grease“, sowie in der „Buddy Holly Story“ und verstärkt seit November 2001 das Hamburger Team im „König der Löwen“. Sehr gefragt ist Jürgen Attig auch als Studiomusiker und wirkte bereits bei zahlreichen CD-Produktionen mit, wie z.B. bei Randy Crawford, Mousse T., James Moody, Herb Geller und der Nils Gessinger Band. Seit 1991 übt er seine Lehrtätigkeit (Seminare und Instrumentalunterricht) an der Universität Hildesheim aus und ist Gastdozent an der Musikhochschule Hamburg.

Am 23. März 2012 erscheint Jürgen Attigs Debut-Album "Aventureiro" bei Sony Columbia.
Es enthält durchweg Original-Kompositionen, inspiriert durch den berühmten Bassisten Jaco Pastorius und eingespielt mit profilierten Sidemen der legendären Jazz-Band „Weather Report“.

http://www.hoppermanagement.com/web/index.php/juergen-attig.html

www.juergenattig.com
 

THOMAS KELLER (Saxophon):

studierte an der HdK Berlin Saxophon und Komposition und arbeitet seit 1983 als professioneller Musiker, u.a. bei Ulla Meinicke, Alphaville, George Kranz und in unzähligen Studioproduktionen.
1986 kam er zum "Grips Theater", wurde Saxophonist und Mitkomponist von "Linie 1" und tourte mit dem Musical um (fast) die ganze Welt. Es folgten Kompositionen zahlreicher weiterer Bühnenmusiken.Seine große Liebe blieb aber immer der traditionelle Jazz und der Swing u.a. in der Band von Roger Radatz.

www.thomaskeller.net


DAVE BOWLER (Schlagzeug, Gesang):

David Pike Bowler ("Dave") wurde 1957 in Portland, Maine geboren. Ab 1983 setzte er seine musikalische Laufbahn in New York City zunächst mit Engagements bei verschiedenen Jazz, Rock, Pop, Funk und Rhythm & Blues Bands fort bevor er Mitglied des Ahmad Jamal Trios wurde, mit dem er im Zeitraum 1987 bis 1993 auf mehrere Welttourneen ging. Dave nahm mehrere CDs mit Jamal auf, darunter Crystal, Pittsburgh, Live at Town Hall und Live in Paris 92.

Zu seinen unvergesslichen Auftritten in New York gehören Jamal Live mit den Jazz Crusaders, mit Roy Haynes und den Philipp Morris Allstars. Während dieser Zeit trat Dave auch in US TV-Shows auf, zusammen mit Gästen wie George Duke und Stanley Clarke, und traf auf einige der großen Jazz Legenden wie Kenny Burrell, Chick Corea, Dizzy Gillespie und Stephane Grappelli.

Der legendäre Drummer Vernel Fournier, Gründungsmitglied des Ahmad Jamal Trios, wurde sein Lehrer und Freund. Nach 1995 absolvierte Dave Europatourneen mit Künstlern wie Lynda Hopkins, Cynthia Utterbach, Joan Faulkner und Veronica Martell und arbeitete mit dem New Yorker Pianisten Reggie Moore, dem italienischen Gitarrenvirtuosen Augusto Mancinelli und dem deutschen Pianisten Gottfried Böttger zusammen. Seit 1999 lebt Dave den größten Teil des Jahres in Hamburg. Er ist festes Mitglied von Addi Münsters Old Merrytale Jazzband.

http://www.oldmerrytale.de/index.php?id=53

 

Bildergalerie
Zur Vergrößerung bitte auf ein Bild klicken